30. Dezember 2012

2012: Rückblicke und Rücktritte

Der letzte Teil meiner Jahresrückblickstrilogie (Teil 1+2 findet ihr hier und hier) ist gleichzeitig der schwerste, behandelt er doch die Zeit um die Veröffentlichung meines Buches und meinen Rücktritt. Diese Trilogie ist die Verarbeitung mit einem Jahr, in dem sich die Wege vollends erhellten die ich beschritt und ich lernte abzuwägen. Eine Erkenntnis hat sich dabei finden können: Schreiben ist für mich keine Wahl, sondern eine innere Pflicht, ein inneres Bedrängt-werden. Dabei kennt mein Schreiben keinen Ausweg, die innere Bedrängnis ist die Liebe für Ideen, mein Antrieb zu leben. Und zu lieben. Nicht zu schreiben brächte mich um.

„unless it comes out of
your soul like a rocket,
unless being still would
drive you to madness or
suicide or murder,
don’t do it.
unless the sun inside you is
burning your gut,
don’t do it.“

So You Want To Be a Writer: Bukowski Debunks the “Tortured Genius” Myth of Creativity

Da ich immer noch nicht die richtigen Worte für all das gefunden habe (siehe: http://juliaschramm.de/2012/12/17/dackelkriege-und-reflektionen/) sind die folgenden Tweets einfach ein Ausschnitt der letzten Wochen, in denen ich mich das erste Mal seit langem wirklich mit mir auseinandersetzen konnte. Aber lest selbst.

>>> https://storify.com/laprintemps/ruckblicke-und-rucktritte

Diese letzten Tweets zu durchforsten und zu bewerten war schwerer als gedacht. Mag es auch nicht gelungen sein – es ist mein Leben

Julia

Weitere Artikel

14. April 2018

Es muss Liebe sein.

„Wie hält du das nur aus?“ fragen mich Leute oft, wenn es um Hass im Netz geht. Kunst ist nun meine neuste Antwort! Es gibt auch Lesungen, die könnt ihr auf meinen Kanälen verfolgen!

14. April 2017

Eine Rede, eine Rede!

Vor zwei Wochen wurde ich auf Listenplatz 13 zur Bundestagswahl gewählt. Dafür habe ich eine Rede gehalten, die ihr hier jetzt auch mal nachlesen könnt: Liebe Genossinnen und Genossen,   Manchmal passiert Jahrzehnte nichts und dann passieren in kurzer Zeit Jahrzehnte. 2017 ist anders als 2013. Es ist ein besonderes Jahr, eine besondere Wahl und…

30. Mai 2016

Magdeburg.

Seit ein paar Ex-Pirat_innen im Januar eine Erklärung zur Unterstützung der Partei die Linke veröffentlichten, habe ich mich mit der Partei intensiver auseinandergesetzt. Am letzten Wochenende bin ich dann zum Parteitag gefahren, um mir das Ganze vor Ort mal genauer anzugucken. Meine gute Freundin Ursula hatte danach ein paar Fragen an mich – sie selbst…

31. Oktober 2015

Chancen.

Es ist nicht oft, dass sich große Chancen ergeben. Oder das Menschen an dich glauben, auch wenn du es schon selbst gar nicht mehr tust. Vor mehr als 3 Jahren erschien mein erstes Buch. Sagen wir so: Es lief alles nicht so gut. Ich habe daraus viel gelernt, auch wenn es manchmal schmerzhaft war. Zumindest…

1. August 2015

Impressum

Datenschutzerklärung Wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, erläutern wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung. Maßgabe ist das geltende Datenschutzrecht, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mit Ausnahme der Dienstleister und Drittanbieter, die wir in dieser Datenschutzerklärung benennen, geben wir keine Daten an Dritte weiter. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Inhalt Verantwortlicher Allgemeine Informationen…

26. Mai 2015

Diät.

Dieser Text brennt mir auf der Seele so lange ich denken kann. Doch erst seit kurzem kann ich dieses Brennen benennen. Es ist ein seltsames Gefühl, irgendwie bedeutungsschwanger, trivial, potentiell Aufruhr erzeugend. Es ist ein sehr persönliches Thema, weswegen es mir eigentlich schwer, aber auch gerade leicht fällt. Es betrifft mich auf eine Art. Es…

4 Kommentare

Suche

Kommentarfunktion für diesen Eintrag deaktiviert.