• Friedemann Richter

    Liebe Frau Schramm (Julia?),

    habe Ihren Artikel “Wer sichtbar ist, wird niedergemacht” auf sueddeutsche.de gelesen. Sehr, sehr gut! Ein reflektierter interessanter Artikel und für mich als nicht ganz so netzaffiner Mensch (trotz meiner 26 Jahre) war es besonders spannend einen so kritischen Artikel über die Kommunikation in den neuen Medien ausgerechnet von einer Piratin zu lesen. Ich sympathisiere prinzipiell mit den Piraten, finde allerdings manche Positionen zu extrem und zu unkritisch “pro neue Medien”. Damit möchte ich nicht ausdrücken, dass ich mit den neuen Medien nichts anfangen kann, im Gegenteil ich bin sehr dafür. Aber die negativen Aspkten sollten eben auch nicht ungesagt und unterschätzt bleiben. Deswegen großen Respekt, mein Bild von den Piraten ist differenzierter geworden. Danke.

    Viele Grüße
    Friedemann (Richter)

Switch to our mobile site