Gedichte zur Fashion Week

gedicht bild

Meine erste lyrische Publikation! Ich bin etwas aufgeregt und erfreut. Das Gedicht erscheint in einem Magazins zur Fashion Week Berlin, die am kommenden Dienstag startet. Das Bild stammt aus der Bar25, wurde von Carolin Saage geschossen und ich schrieb das Gedicht dazu. Am Montag wird das Magazin vorgestellt und es gibt eine Party. Ihr seid alle herzlich eingeladen! Den Flyer findet ihr hier.

Nachruf auf ein Niemandsland (2013)

Zwischen den Tagen
liegt im Schein
wohl behütet
eingezäunt
im Exzess
dröhnender Freigiebigkeit
ein buntes Wunderwerk
robust außerhalb der Zeit
glimmt es,
flittert auf die
großen Pupillen herab
gestückelt strahlt
die Diskokugel
leuchtet aus
was sonst nur
donnert, kreidebleich
verhüllt in Nacktheit

Und am Ende blieb nur der Kater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.