Büchlinge!

Diesen Monat erscheinen zwei Bücher mit mir und mit über mich. Ich stelle sie euch hier einmal kurz vor:

Legenden von morgen
Geschrieben von der wunderbaren Kathi (@DieKathiWeiss) und ihrem Kollegen Philipp, die junge Menschen interviewt haben, denen sie zutrauen Legenden zu werden. Ich bin auch dabei, was mich sehr ehrt. Weitere Infos: www.schwarzkopf-verlag.net/katharina-weiszligphilipp-zumhasch-legenden-von-morgen.html

Blackbox Urheberrecht
Schon länger plante ich einen Text zum Thema Kunst und Gesellschaft, Walter Benjamin, Kapitalismus und meinen mir unterstellten Künstlerhass. Entsprechend kam mir das Angebot einen Beitrag in einem Sammelband zu schreiben gelegen. Grundthese: Unpolitische Kunst dient (Ur-)Faschismus. Steil wie immer und in erster Linie ein kleiner Anfang in einer Debatte um Kunst und Kultur, die mir zu sehr von Geld und Geschäftsmodellen dominiert war. Ich hoffe also auf eifrige Erwiderungen und Kritik! 😉

Weiteres zum Sammelband und die Erklärung zum Geschäftsmodell (kein DRM, reines eBook, Selbstverlag, kein total buy-out) steht auf dem Blog des Herausgebers Daniel Brockmeier, der einen tollen Job geleistet hat: http://www.privatsprache.de/buecher/blackbox-urheberrecht/ Neben meinem findet ihr im Buch Beiträge von Thomas Stadler, Mspro, Neelie Kroes, Leutheusser-Schnarrenberger, Anatol Stefanowitsch und anderen.